MartinskircheMartinskirche Dapfen
Evangelisches Pfarramt Dapfen

Hahn

    Herzlich willkommen  



Die Bildergalerie unserer Kirchengemeinde finden Sie hier
Die Termine unserer Kirchengemeinde finden Sie hier


Samstag, 24. April 2021

Ab 15 Uhr Andachten und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in den einzelnen Wohnhäusern in Grafeneck unter Beachtung/Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften (Pfarrer Kühnle)

 

Sonntag, 25. April 2021 - Sonntag Jubilate
09.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Dapfen (Pfarrer Kühnle)​

Opfer: Für besondere gesamtkirchliche Aufgaben (EKD)

Hierzu schreibt unser Landesbischof Dr. h.c. Frank O. July:

Eine Initiative der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), junge Erwachsene in ihrem christlichen Glauben zu begleiten und ihnen innovative Räume des Glaubens zu öffnen soll heute unterstützt werden. Hierzu zählt besonders die Integration junger Geflüchteter und Migranten durch Bildungsangebote. Ihr Opfer soll für neue digitale Formate von Spiritualität, Seelsorge und Reflexion des eigenen Glaubens verwendet werden. Mit Seminaren der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) sollen junge Geflüchtete und Migranten für gesellschaftspolitische Debatten und ihre historischen Hintergründe sensibilisiert werden. Damit bietet sich die Chance, aktuellen Formen von Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit gemeinsam entgegenzuwirken.

In Jesaja 43,19 steht geschrieben: "Denn siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr's denn nicht?

Gott segne Geber und Gaben.


Samstag, 1. Mai 2021

Ab 15 Uhr Andachten und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in den einzelnen Wohnhäusern in Grafeneck unter Beachtung/Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften (Pfarrer Kühnle)

Sonntag, 2. Mai 2021 - Sonntag Kantate
09.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Dapfen (Pfarrer Kühnle)​

Wenn die Pandemiesituation es erlaubt, wird Karina Aßfalg (Sopran) den Gottesdienst musikalisch gestalten und wunderschöne Lieder singen.


Die Betglocke läutet in Dapfen weiterhin um 19.30 Uhr wie in allen evangelischen Gemeinden in Baden-Württemberg und den katholischen Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Wir können gemeinsam Zeichen der Solidarität in unseren Häusern setzen, indem wir gemeinsam eine Kerze anzünden, uns vor Gott versammeln und miteinander und füreinander beten. In Anbetracht der steigenden Infektionszahlen ist es wichtig, dass wir Gott inständig bitten, die Corona-Pandemie in geordnete Bahnen zu lenken.

 

Herzlichen Dank für das Opfer, das im Gottesdienst am Sonntag, 18. April für die eigene Gemeinde gegeben wurde.
Gott segne Geberinnen, Geber und Gaben!

 

Besinnung:

Mit Kummer vertraut sein, doch ohne Bitterkeit leben;
an sich zweifeln, doch nicht verzweifeln;
die Verborgenheit Gottes schmerzlich empfinden und dennoch hoffnungsvoll glauben.
Um die eigene Schuld wissen und doch in der Gnade stehen.
Manches entbehren und doch alles haben.
Ich nenne es Christsein.

Maria Hüsing


Gebet von Schwester Helga Winkel (EG 625, 1+4):

Herr, weil mich festhält deine starke Hand, vertrau ich still.
Weil du voll Liebe dich zu mir gewandt, vertrau ich still.
Du machst mich stark, du gibst mir frohen Mut;
ich preise dich, dein Wille, Herr, ist gut.
Ist auch die Zukunft meinem Blick verhüllt, vertrau ich still.
Seitdem ich weiß, dass sich dein Plan erfüllt, vertrau ich still.
Seh ich nicht mehr als nur den nächsten Schritt,
mir ist's genug: Mein Herr geht selber mit.

AMEN

 

Es grüßt Sie

Ihr Pfarrer Siegfried Kühnle


 


+ + + + +

 

Sie können Ihre Spenden gerne auf das Konto unserer Kirchengemeinde

IBAN DE43 6405 0000 0001 0113 28  
BIC   SOLADES1REU
(Konto 1011328 bei der KSK Reutlingen, BLZ 64050000)

überweisen
oder im Pfarrhaus, bei der Kirchenpflege oder in der Kirche abgeben.



+ + + + +



Jahreslosung 2021:

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!
Lukas 6,36


Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Monatslosung:

April 2021

Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.
Kol 1,15 (E)

Mai 2021

Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen!
Spr 31,8 (E)






Wenn Sie Bilder aus unserem facebook-Auftritt oder aus unserer Bildergalerie löschen lassen möchten,
Fragen oder Anregungen zum Inhalt der Webseiten haben,
bitte formlose Info an webmaster@pfarramt-dapfen.de


Martinskirche Dapfen jetzt auch auf facebook



Stand: 22.04.2021