MartinskircheMartinskirche Dapfen
Evangelisches Pfarramt Dapfen

Hahn


Samstag, 23. Januar 2021

Ab 15 Uhr Andachten und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in den einzelnen Wohnhäusern in Grafeneck unter Beachtung/Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften (Pfarrer Kühnle).

Sonntag, 24. Januar 2021 - 3. Sonntag n. d. Erscheinungsfest

09.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche (Pfarrer Kühnle)


Samstag, 30. Januar 2021

Ab 15 Uhr Andachten und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in den einzelnen Wohnhäusern in Grafeneck unter Beachtung/Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften (Pfarrer Kühnle).

Sonntag, 31. Januar 2021 - letzter Sonntag n. dem Erscheinungsfest

09.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche Dapfen (Pfarrer Kühnle)

Kirchengemeinderat:

Die auf 26. Januar 2021 anberaumte Kirchengemeinderatsitzung wird coronabedingt auf 23. Februar 2021 verschoben.

Konfirmanden:

Liebe Konfirmanden, da wir uns zur Zeit nicht zum Konfirmandenunterricht treffen dürfen, bitte ich euch, folgende Aufgaben zu erledigen:
Lest und arbeitet im Buch "KU elementar" die Seiten 54 - 63 gründlich durch.

Bitte lernt folgendes auswendig:
Seite 102 / Seite 106 / Seite 108 (Auftrag zur Taufe) / Seite 110 (Einsetzungsworte).

Wir können uns ja jeden Sonntag im Gottesdienst treffen, der ja auch Teil des KU ist.
Hoffentlich ist dann bis in einigen Wochen auch wieder der Präsenzunterricht möglich.



########

Sonntag, 25. April 2021

09.45 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation in der Martinskirche Dapfen (Pfarrer Kühnle)

Eingesegnet werden:

  • Linda Berger, Dapfen
  • Sarah Knoll, Dapfen
  • Lennart Rehm, Dapfen
  • Rebecca Sachs, Dapfen
  • Carolin Seiffert, Hundersingen
  • Carla Schatz, Dapfen




Mit Erlass des Oberkirchenrats vom 30. April 2020 sind ab 10. Mai wieder öffentliche Gottesdienste
unter Beachtung strenger Sicherheitsmaßnahmen und Hygienevorschriften möglich.

Jeder Gottesdienstbesucher muss vor Betreten der Kirche
die Hände mit einem bereitgestellten Desinfektionsmittel desinfizieren.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist nötig.
Wer keinen Mund- und Nasenschutz hat, bekommt einen am Eingang zur Verfügung gestellt.

Es werden Sitzplätze im Kirchenschiff zugewiesen (Mindestabstand 2 Meter).
Gemeindegesang ist mit Mundschutz möglich.

Das Verlassen der Kirche muss ohne Gedränge, mit Abstand erfolgen.
Beide Türen werden geöffnet.

Diese Sicherheitsmaßnahmen sind vorgeschrieben.



weitere Termine finden Sie bei den
Gottesdienstzeiten