Martinskirche Dapfen - Ev. Kirchengemeinde Gomadingen-Dapfen
MartinskircheMartinskirche Dapfen
Evangelisches Pfarramt Dapfen

Hahn

    Herzlich willkommen  



Die Bildergalerie unserer Kirchengemeinde finden Sie hier
Die Termine unserer Kirchengemeinde finden Sie hier





 


Mittwoch, 21. Oktober 2020

16.30 - 18.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

Samstag, 24. Oktober 2020
Ab 15 Uhr Andachten und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in den einzelnen Wohnhäusern in Grafeneck unter Beachtung/Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften (Pfarrer Kühnle)

Sonntag, 25. Oktober 2020 - 20. Sonntag n. Trinitatis - Ende der Sommerzeit
09.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche (Pfarrer Kühnle)


Samstag, 31. Oktober 2020 - Reformationstag
15.00 Uhr Festgottesdienst zur Heiligen Taufe von Mia Sofie Leuze, Tochter der Eheleute Thomas Leuze und Lisa Leuze geb. Hespeler, Sonnenhalde 36, Gomadingen (Pfarrer Kühnle)

Sonntag, 1. November 2020 - Sonntag n. d. Reformationstag (Reformationsfest)
09.45 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche (Pfarrer Kühnle)
Opfer: Für die Bibelverbreitung weltweit

Hierzu schreibt unser Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July:
Das heutige Opfer erbitten wir für die Arbeit der Bibelgesellschaft in Syrien sowie für das "bibliorama – das bibelmuseum stuttgart".
Die syrischen Bibelhäuser in Damaskus und Aleppo sind zu Inseln der Zuflucht und Freude geworden. Das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten, Gebete und Gespräche helfen, die verwundeten Seelen der Kinder und Erwachsenen zu heilen. Hier erhalten sie eine Bibel; Gottes Wort schenkt ihnen neue Hoffnung und Mut.
In Württemberg ist das "bibliorama – das bibelmuseum stuttgart" zu einem beliebten Ausflugsziel geworden, das mit Wechselausstellungen und der ständigen Erweiterung der Dauerausstellung stets einen Besuch lohnt. Dass die Bibel ein aktuelles Buch ist, lässt sich über diesen zeitgemäßen Zugang im bibliorama besonders gut vermitteln. Die laufenden Kosten lassen sich wie in vielen anderen Museen nicht über die Eintrittsgelder decken.
Mehr Informationen über beide Projekte finden Sie im Faltblatt, das am Ausgang aufliegt oder im Internet unter:
https://www.die-bibel.de/ueber-uns/regionale-bibelgesellschaften/wuerttembergische-bibelgesellschaft/werk-und-gesellschaft/spendenprojekte/reformationsfestopfer/
Für beide bibelmissionarische Arbeitsfelder bitten wir herzlich um Ihre Unterstützung. Für die Unterstützung in diesen Aufgaben danke ich Ihnen herzlich und grüße Sie mit einem Wort aus Kolosser 3,16: "Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen."
Gotte segne Geber und Gaben

Ab 15 Uhr Andachten und Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in den einzelnen Wohnhäusern in Grafeneck unter Beachtung/Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften (Pfarrer Kühnle).


Die Betglocke läutet in Dapfen weiterhin um 19.30 Uhr wie in allen evangelischen Gemeinden in Baden-Württemberg und den katholischen Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Wir können gemeinsam Zeichen der Solidarität in unseren Häusern setzen, indem wir gemeinsam eine Kerze anzünden, uns vor Gott versammeln und miteinander und füreinander beten.
In Anbetracht der steigenden Infektionszahlen ist es wichtig, dass wir Gott inständig bitten, die Corona-Pandemie in geordnete Bahnen zu lenken.

Herzlichen Dank für das Opfer, das Gottesdienst am Sonntag, den 18. Oktober 2020 für die Aufgaben der Diakonie in der Landeskirche gegeben wurde.
Ganz vielen herzlichen Dank für zwei Spenden für die AIDS-Seelsorge.
Gott segne Geberinnen, Geber und Gaben!

Besinnung:
Gott, dir sei Dank für dein gewisses Ja,
das zu mir sprach, als ich nur Dunkel sah.
In Freud und Leid warst du mir immer nah.
Gott, dir sei Dank für jeden neuen Tag,
den du noch schenkst mit seiner Lust und Plag.
Du bist bei mir, was immer kommen mag.
Halleluja, Halleluja!
Walter Klaiber

Gebet:
Herr, ich habe deinen Ruf gehört und danke dir,
dass du mich nicht vergessen hast,
obwohl ich dich oft vergaß.
Ich hatte mich von dir abgewandt
und ging meine eigenen Wege,
du aber hast mich nicht aufgegeben.
Ich bekenne dir die Schuld meines Lebens
und die ungezählten Fehler meiner Tage.
Ich bitte dich, Herr Jesus Christus:
Vergib mir meine Schuld
und nimm mich wieder als dein Eigentum an.
Ich danke dir, Herr, für dein Sterben am Kreuz
und für die Freiheit von Schuld, Angst
und Hoffnungslosigkeit.
Im Vertrauen darauf,
dass du Ja zu mir gesagt hast,
antworte ich nun mit meinem Ja zu dir.
Herr Jesus Christus, verwandle mein Leben,
dass es für dich zur Freude
und den Menschen zur Hilfe wird.
AMEN



Es grüßt Sie
Ihr Pfarrer Siegfried Kühnle


+ + + + +




Jahreslosung 2020:

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24


Jahreslosung 2020 - Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen
Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Monatslosung:

Oktober 2020:

Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl.

Jer 29,7 (L) 




Wenn Sie Bilder aus unserem facebook-Auftritt oder aus unserer Bildergalerie löschen lassen möchten,
Fragen oder Anregungen zum Inhalt der Webseiten haben,
bitte formlose Info an webmaster@pfarramt-dapfen.de


Martinskirche Dapfen jetzt auch auf facebook



Stand: 21.10.2020